Image Image Image Image Image Image Image Image Image

08 Mrz

By

Leadership Brandenburg erfolgreich gegründet

8. März 2016 | By |

In Potsdam wurde am 8. März 2016 ein neuer, zukunftsweisender Verein auf den Weg
gebracht. Leadership Brandenburg – Netzwerk Verantwortung e.V. (in Gründung) hat in den
Räumen des Gastgebers, der Deutschen Bank Potsdam, in Anwesenheit von 16 natürlichen
und 8 juristischen Mitgliedern im Rahmen der Gründungsversammlung seinen Anfang
genommen. Initiator und Geschäftsführer ist Horst Brömer, Diplom-Psychologe und langjähriger Geschäftsführer des Tannenhof Berlin-Brandenburg.

Brandenburger Führungskräfte aus Wirtschaftsunternehmen, der Verwaltung und dem Non-
Profit-Bereich haben es sich zur Aufgabe gemacht, mit vereinten Kräften Lösungen für
gesellschaftlich wichtige Themen anzustoßen. Perspektivisch wollen sie konkrete Projekte
und Institutionen aktiv unterstützen und in einem ungewöhnlichen Weiterbildungsprogramm
selbst neue Perspektiven kennenlernen. In Formaten wie der „kollegialen Beratung“ können
sie als Gruppe aus erfahrenen Führungskräften eigene Themen einbringen, sich
Anregungen holen und neue Lösungen entwickeln. Gegenseitiges Vertrauen und eine
offene Geisteshaltung bilden dabei die Basis.

Leadership Brandenburg – Netzwerk Verantwortung e.V. orientiert sich an Leadership
Berlin – Netzwerk Verantwortung e.V. und dem Motto „begegne dem anderen“, entwickelt
aber sein eigenes Profil, das sich speziell an den Themen und Herausforderungen von
Brandenburg orientiert.

Zum (zukünftig gemeinnützigen) Verein gehören Führungskräften, die in folgenden
Unternehmen tätig sind: Arbeiter Samariter Bund OPR, ASIG GmbH, Demokratie und
Integration Brandenburg e.V., Der Paritätische Brandenburg, Deutsches Rotes Kreuz,
Initiative Jugendarbeit Neuruppin, Mancom GmbH, MitMacht Gmbh (i.Gr.), Peperoni
Werbeagentur, Ruppiner Kliniken, Saluscon, Zukunftsagentur Brandenburg und weitere
Mitglieder aus Berlin, Brieskow-Finkenheerd, Frankfurt/Oder, Fürstenberg/Havel, Königs
Wusterhausen, Luckenwalde, Potsdam, Rangsdorf).

IMG_8177

Am Gründungsabend konnten die Teilnehmenden viel voneinander erfahren und die persönlichen Beiträge der Anwesenden zeichnete ein komplexes Bild der Verbindungen. Diese Verbindungen wollen wir nun in den kommenden Monaten erhalten und vertiefen.