Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Verantwortung an Schulen

Programmtag an einer Schule

Wenn man Gesellschaft verbessern will, macht es Sinn, damit schon ganz früh anzufangen. In diesem Sinne ist ein Programmtag an einer Schule mit unterprivilegierten Schülerinnen und Schülern ein fester Bestandteil unseres Collaborative Leadership Programms. Aus diesen Programmtagen heraus haben sich jeweils diverse Unterstützungsangebote ergeben, wie z.B.:

  • die Mitwirkung von Teilnehmenden unseres Programms bei der Einübung von Bewerbungsgesprächen an Schulen
  • Teilnehmende haben als Gesprächspartner Schülergruppen an ihrem Arbeitsplatz empfangen
  • Teilnehmende haben Praktikumsplätze zur Verfügung gestellt

Darüber hinaus unterstützt Leadership Berlin – Netzwerk Verantwortung e.V. den Gedanken von „trisektoral vernetzten Schulen“. In diesem Sinne halten wir es für richtig und wichtig, wenn Schulen sich möglichst intensiv mit privaten und öffentlichen Unternehmen, Behörden und gemeinnützigen Einrichtungen vernetzen und gleichzeitig im Unterricht ein möglichst großer Praxisbezug hergestellt wird. Diesbezügliche Konzepte wie das „Projekt Verantwortung“ oder „Lernen durch Engagement“ begrüßen wir ausdrücklich und setzen uns u.a. im Rahmen unserer Mitgliedschaften im Landesnetzwerk Bürgerengagement und im Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement für deren Verbesserung und Ausweitung ein.